Northeim für Wasser-Freunde

Die „Northeimer Seenplatte“ lädt alle kleinen und großen Wasser-Freunde ein: Segeln, Surfen, Baden, Schwimmen oder einfach nur in den blauen Himmel schauen – all das kann man dort.

Die Seenplatte mit ihren inzwischen zwölf größeren und kleineren Seen ist durch Kiesabbau entstanden und verändert auch weiterhin Tag für Tag ihr Gesicht.

Der Große See ist der Freizeitsee Nummer 1. Dort befinden sich die Badestelle, ein Uferweg mit  Ruheplätzen, Schautafeln und Aussichten auf den See sowie das Domizil der Segler und Windsurfer.

Vogelfreunde können an den besonders geschützten Seen viele seltene Vögel zu Gesicht bekommen. Mit Eisvogel, Kormoran, Seidenreiher und Fischadler kommen 172 verschiedene Vogelarten vor.

Im Rahmen der Expo 2000 und des Expo-Projektes "Themenpfad Wasser" wurden Informations-Schautafeln rund um die Northeimer Kiesseen aufgestellt, die die Entstehungsgeschichte der Northeimer Seenplatte, ihre Bedeutung für Flora und Fauna sowie für Tourismus und Freizeitgestaltung in der Region veranschaulichen.

Der erste Abschnitt des „Seerundweges“ lädt vor allem Familien und Naturliebhaber zum Spazierengehen und beschaulichem Verweilen ein. Der Rundweg führt entlang der Badezone am westlichen Seeufer entlang. Er bietet Ruhe- und Rastplätze, an denen Tische und Bänke in rustikaler Holzbauweise zum Ausruhen, Picknicken und Beobachten des Treibens auf dem See einladen. Zusätzlich informieren Schautafeln am Weg über die 'Tierwelt', die 'Wildkräuter' und die 'Kiesgewinnung' des Sees.

Neben der Seenplatte hat Northeim vor allem mit den munteren Flüssen Leine und Rhume noch mehr für Wasser-Freunde zu bieten. Die beschauliche Rhume, die allerdings auch manchmal zum „wilden Fluss“ werden kann, ist mit dem Kanu zu befahren. Ihr Lauf durch landschaftliche Schönheiten, vorbei an reizvollen Fachwerkdörfern, macht sie für Anfänger und fortgeschrittene Kanuten interessant. Bei Interesse an geführten Touren oder Erlebnisangeboten wenden Sie sich direkt an nevo GbR aus Göttingen, Telefon 0551-49248282 und verweisen auf Northeim Touristik.

Das Klicken Sie hier für weitere InformationenNortheimer Bergbad bietet Badespaß für die ganze Familie. Es gibt dort Schwimmer- und Nichtschwimmerbecken sowie für die kleinen Wasser-Freunde ein Planschbecken mit Rutsche. Weiterhin lädt ein Sand- und Matschplatz mit einem Spielgerät in Form eines Schiffes zum Spielen ein.

Die Hanglage des Bades mit einer Liegefläche von 3.600 qm unterstreicht den besonderen Charakter des Freibades, das mit reinem Quellwasser gespeist und mit Solarenergie beheizt wird. Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden. Je Nach Witterung öffnet das Northeimer Bergbad von Mai bis September.

Bade- und Schwimmspaß „drinnen“ bietet das -bis auf eine kurze Sommerpause- ganzjährig geöffnete Klicken Sie hier für weitere InformationenNortheimer Hallenbad mit der einzigen 50-Meter-Bahn Südniedersachsens sowie Wasserspielgarten und Sauna-Landschaft.

Herzlich willkommen, Wasser-Freunde!