Stadtarchiv

Das Stadtarchiv befindet ich im Untergeschoss des Nordflügels im Rathaus, Am Scharnhorstplatz 1. 

Öffnungszeiten:

Donnerstag: 8.00 bis 12.00 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Weitere Informationen

  • Aufgaben

    Aufgaben

    Im Archiv der Stadt Northeim werden die historisch wichtigen und rechtlich relevanten Akten und Urkunden, die im Laufe der Jahrhunderte in der Verwaltung entstanden sind, aufbewahrt, erhalten und für die Benutzung erschlossen. Mit Hilfe von Verzeichnissen und Findbüchern, die z.T. auch schon mit EDV erfasst sind, können Akteninhalte aufgefunden und Anfragen der eigenen Verwaltung, anderer Institutionen und von Bürgern beantwortet werden.

    So kommt das Stadtarchiv seinen grundsätzlichen Funktionen nach, Aktenbestände zu bewahren, um Rechtsansprüche der Stadt, die sich in Akten und Urkunden mit entsprechenden Inhalten niederschlagen, zu wahren, um die historische Überlieferung sicherzustellen und um das Archivgut für die Öffentlichkeit nutzbar zu machen.

    Das Stadtarchiv ist so das Gedächtnis der Stadt.

    Es können stadt- und regionalgeschichtliche Fragen erforscht, Materialien für Gutachten, Planungsvorhaben etc. bereitgestellt werden. Überall, wo Wissen aus der und über die Vergangenheit gefragt ist, muss das Archiv Rat wissen und sich als Gedächtnis der Stadt beweisen.

    Eine umfangreiche Präsenzbibliothek mit lokalgeschichtlicher Literatur, ein Zeitungsmagazin mit der Northeimer Lokalzeitung seit ihrer Gründung 1831, ein Bildarchiv und eine Reihe von Nebensammlungen sind dem eigentlichen Aktenmagazin beigeordnet.

    Bis ins 16. Jahrhundert reichen die Aktenbestände zurück, die ältesten einsehbaren Bücher zur Stadtgeschichte stammen aus dem 18. Jahrhundert.

    Jede Person hat das Recht, nach Darlegung eines "berechtigten Interesses" und unter Wahrung des Daten- und Persönlichkeitsschutzes Dritter, die Aktenbestände einzusehen (durch persönliche Einsichtnahme, schriftliche oder telefonische Anfrage).

    Daneben betreibt und unterstützt das Stadtarchiv stadtgeschichtliche Forschungen und die Vermittlung der Forschungsergebnisse für die Öffentlichkeit in unterschiedlichen Formen - Ausstellungen, Publikationen, Vorträgen und Stadtführungen.

  • Bestände

    Bestände im Stadtarchiv

    Akten

    Altbestand16. Jh. bis 1890
    Magistratsbestand1890 bis 1930
    Neubestand 1930 bis 1970
    Verwaltungsarchiv1970 ff.

    Zeitungsmagazin

    Göttingen-Grubenhagensche-Zeitung1831-1935
    Northeimer Neueste Nachrichten 1909-1940, 1949 (Okt) ff.
    Heimatbeobachter 1934-1941
    Northeimer Amtliche Bekanntmachungen 1946-1949

    (Die Herstellung von Kopien aus den Zeitungen ist nicht möglich!)

    Bildarchiv

    Kartensammlung

    diverse Nebensammlungen und Deposita

    Präsenzbibliothek

  • Gebühren

    Gebühren

    Für die Benutzung und Auskunftserteilung zu wissenschaftlichen und heimatkundlichen Zwecken sowie bei Durchführung von Arbeiten, die der Berufsbildung dienen, sind lediglich die baren Auslagen zu erstatten.

    Persönliche Benutzung

    für einen Tag  5,00 EUR
    für einen Monat20,00 EUR
    für längere Zeit bis zu80,00 EUR
    Für familiengeschichtliche Auskünfte wird eine Gebühr nach Zeitaufwand erhoben. Sie beträgt je angefangene halbe Arbeitsstunde20,00 EUR
    Einräumung von Nutzungsrechten für einmalige Reproduktion bzw. sonstige Verwendung von Archivalien etc.

    20,00 bis 35,00 EUR

    Gebühren für Vervielfältigungen

    Fotokopie DIN A 40,20 EUR
    Fotokopie DIN A 30,30 EUR
    Versandkostenentspr. Auslagen

    Benutzungsordnung des Stadtarchivs

  • Veröffentlichungen

    Veröffentlichungen

    In der Reihe "Abhandlungen und Studien aus dem Stadtarchiv Northeim", herausgegeben von der Stadt Northeim sind bisher erschienen:

     

    Bürgermeister und Ratsherren der Stadt Northeim 1252 - 2002

    und Verfassungsgeschichte der Stadt Northeim

    von Markus Jaeger
    Preis/gebunden: 31,00 EUR
    Preis/broschiert: 21,00 EUR

    Northeim im 20. Jahrhundert

    Northeim im 20. Jahrhundert
    herausgegeben vom Heimat- und Museumsverein im März 2002 [mehr...]
    660 Seiten
    gebunden:  29,80 EUR
    broschiert: 19,80 EUR

    • 20.Jahrhundert.pdfAuszug aus der Vorstellung der Publikation "Northeim im 20. Jahrhundert" durch Gustav Heinecke anlässlich der Feierstunde zum 750. Stadtgeburtstages am 26.03.200237 K

    Kirche in Northeim

    Aus der Kirchengeschichte der Stadt Northeim seit dem 15. Jahrhundert
    1989, Nachdruck 1999 (Bd. II)
    von Ekkehard Just
    Preis/Stück: 5,00 EUR 

    Jüdische Mitbürger in Northeim

    vom späten Mittelalter bis zur Neuzeit
    herausgegeben von der Stadt Northeim 1988
    Preis/Stück: 5,00 EUR

    Frau in Northeim

    von Ekkehard Just
    Sonderdruck des 6. Kapitels des IV. Bandes der Reihe,
    überarbeitete und erweiterte Fassung
    Preis/Stück: 2,50 EUR

    Northeim 1848 - 1948

    Der lange Weg zu Freiheit und Demokratie
    1992, 3. Auflage 1995 (Bd. IV)
    von Ekkehard Just
    Preis/Stück: 8,00 EUR

    Northeimer Kirchenordnung 1539

    von Anton Corvin
    Nachdruck von 1989
    Preis/Stück: 2,55 EUR

    Northeim und die Eisenbahn

    von Jörg Brunzel
    herausgegeben von der Stadt Northeim 1997
    Preis/Stück: 2,50 EUR  

    Northeim 1950

    Das Ende der Nachkriegszeit in einer südniedersächsischen Kleinstadt
    von Ekkehard Just
    Preis/Stück: 8,00 EUR

    Graf Otto von Northeim

    1983, Nachdruck 1992 u. 1996 (Bd. I)
    von Thomas Zootz
    Preis/Stück: 1,50 EUR 

    Das Bad bey Northeim

    Kleine Geschichte des Gesundbrunnens
    Northeim 1991, 2. verb. Aufl. 1996
    von Ekkehard Just
    Preis/Stück: 7,50 EUR