Kranzniederlegung zum Gedenken am 27. Januar - Entenmarkt kurz gesperrt

Mit einer Kranzniederlegung am Gedenkstein für die jüdischen Bürgerinnen und Bürger Northeims wird die Stadt Northeim am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz der Opfer des Nationalsozialismus gedenken.

Die Kranzniederlegung findet am Freitag, den 27. Januar, um 18.00 Uhr am Entenmarkt statt.

Während der Kranzniederlegung erfolgt eine kurze Sperrung für Kraftfahrzeuge im Bereich des Gedenksteins. Die Anliegenden werden um Beachtung gebeten.