Rathaus und Außenstellen öffnen wieder die Türen, Kontaktnachverfolgung mit Hilfe der Corona-Warn-App

Die Türen des Rathauses und der Außenstellen sind ab 7. Juni 2021 wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Beim Besuch des Rathauses, Bürgerbüros und Medienzentrums besteht dann die Möglichkeit der Registrierung über die Corona-Warn-App (CWA). Die QR-Codes für die Warn-App werden den Bürgerinnen und Bürgern im Rathaus, Bürgerbüro und Medienzentrum zur Verfügung gestellt und müssen nur mit der App gescannt werden. Natürlich ist die Registrierung auch in Papierform möglich für diejenigen, die nicht im Besitz eines Smartphones sind. Darüber hinaus bleibt es weiterhin dabei, dass sich Besucherinnen und Besucher in der Anmeldung des Rathauses melden müssen.

Die offizielle Webseite der Corona-Warn-App sowie der Webseite des Robert-Koch-Instituts informieren zur Funktion der App. In Bezug auf die Nutzung der App liegt die Verantwortung einzig bei der jeweils nutzenden Person. Die Stadt Northeim steht also nicht in der Verantwortung.

Um die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren, bittet die Stadt Northeim die Bevölkerung trotzdem darum, Angelegenheiten, die sich per Telefon und oder per Mail regeln lassen, möglichst auf diesem Wege zu erledigen. Auch eine vorherige Terminvereinbarung wird weiterhin empfohlen.