Verabschiedung von Albert Isermann in den Ruhestand

Seine Ausbildung zum Landmaschinenmechaniker absolvierte Albert Isermann von 1975 bis 1978.  Am 20.05.2022 wurde er nun in die Freistellungsphase der Altersteilzeit verabschiedet. Hier nachfolgend sein Werdegang:

Nach einer Umschulung zum Bürokaufmann von 1982 bis 1984 war Herr Isermann für zwei Jahre als Verwaltungsangestellter beim Landkreis Göttingen angestellt. Von 1988 bis 1997 folgte eine Tätigkeit als kaufmännischer Angestellter beim Autohaus Schumann. Seit der Einstellung bei der Stadt Northeim im Jahr 1998 arbeitete Herr Isermann im Telefon- und Postdienst der Zentrale der Stadt Northeim.