Bündnisse

Die Stadt Northeim hat sich folgenden Bündnissen angeschlossen:

Sicherer Hafen

Die Stadt Northeim ist auf Initiative der Christuskirche und des Migrationsrates nach Beschluss des Rates am 27.08.2020 dem Bündnis „Sicherer Hafen“ beigetreten. Hierbei ist ein „Acht-Punkte-Forderungskatalog“ auf der Grundlage eines Kataloges der Initiative „Seebrücke“ erarbeitet worden. Der Katalog und weitere Hintergrundinformationen sind hier nachzulesen.

Die Stadt Northeim ist weiterhin im Bündnis „Städte Sicherer Häfen“ und

der Internationalen Allianz der Städte Sicherer Häfen vernetzt, um Menschen auf der Flucht einen sicheren Hafen zu bieten.


Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe

Die Stadt Northeim unterstützt den Vorschlag der Gemeinschaft Sant´Egidio, die das Netzwerk „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“ (Cities for Life – Cities against the Death Penalty) gegründet hat im gemeinsamen Willen, sich in Europa und weltweit für die endgültige Beseitigung der Todesstrafe aus den Rechtsvorschriften und dem Strafrecht der Staaten einzusetzen

 

Aktuelles

Der diesjährige 21.Internationale Aktionstag "Cities for Life" wird wieder am 30. November gewürdigt.

Weiterlesen

Am 21. Oktober 2021 startete die Online-Plattform «Moving Cities»

Weiterlesen

Die Stadt Northeim unterstützt den Vorschlag der Gemeinschaft Sant´Egidio, die das Netzwerk „Städte für das Leben – Städte gegen die Todesstrafe“ (Cities for Life – Cities against the Death Penalty) gegründet hat.

Weiterlesen

Bei der From Sea 2 City-Konferenz in Palermo haben am Wochenende 33 Städte die „Internationale Allianz der Städte Sicherer Häfen“gegründet.

Weiterlesen