Bushaltepunkt an der Regenbogenschule in Höckelheim erneuert

Unter der Federführung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) und Beteiligung der Stadt Northeim ist an der Regenbogenschule in Höckelheim der alte Bushaltepunkt erneuert worden.

Das Bild zeigt die neu hergerichtete Bushaltestelle.

Foto: Thomas Hunold

Der größte Teil der Umbaumaßnahme wurde durch den ZVSN über das diesjährige Haltestellenprogramm getragen. Der  Kostenanteil für die Stadt Northeim beträgt rund 10.000 € und wird aus Unterhaltungsmitteln finanziert, da die an die Haltestelle angrenzenden beidseitigen Abschnitte des Fußweges in einem reparaturbedürftigen Zustand waren.  
Weitere neue Instandsetzungen von Haltepunkten werden demnächst in der Wallstraße, Höhe der Einmündung der Robert-Schnabelstraße, und in der Freiherr vom Stein-Straße folgen.