Weitere Sperrung des Ruhewaldes

Aufgrund der anhaltenden winterlichen Witterungsverhältnisse können weiterhin keine Trauerfeiern
und Urnenbeisetzungen im Ruhewald Bürgerholz durchgeführt werden.

Das Bild zeigt den Ruhewald.

Eine gefahrlose Ausrichtung der Trauerfeiern sowie die Teilnahme an Urnenbeisetzungen können unter den
momentanen Umständen nicht gewährleistet werden. Ebenso ist ein sicherer Zugang zu den
Grabstätten bzw. zum Andachtsplatz nicht gegeben, weshalb weiterhin darum gebeten wird, von
Besuchen im Ruhewald bis auf weiteres Abstand zu nehmen. Die Stadt Northeim wird an dieser
Stelle informieren, wenn diese Gefahren nicht länger bestehen.