Gundermann Kulturtage – Exkursion nach Hoyerswerda

Eine Northeimer Delegation war vom 11. – 13. Mai 2022 im Rahmen der Gundermann Kulturtage auf Erkundungstour in Hoyerswerda, wo der Musiker Gerhard Gundermann begraben liegt.

Reisegruppe vor dem Rathaus in Hoyerswerda mit Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh.

Fahrt im Oldtimer-Bus IKARUS.

Besuch des Mahnmals gegen die nationalsozialistischen Ausschreitungen im September 1991.

Auf dem Waldfriedhof Hoyerswerda wurde ein Ginkgo-Baum gepflanzt.

Harald März begießt den Ginkgo-Baum.

Gruppenbild auf dem Waldfriedhof Hoyerswerda.

Gundermanns Grab auf dem Waldfriedhof Hoyerswerda.

Vielen Dank an die Fotografen Stefan Teuber und Christian Steigertahl.

Die Veranstaltungsreihe wird seit 21. Januar bis zum 21. Juni 2022 in Northeim und der Region ausgerichtet, um Gerhard Gundermann zu ehren. Die Exkursion fand im Rahmen eines bildungspolitischen Programms statt, die Gäste und Bürgermeister beider Städte legten gemeinsam einen Kranz auf das Grab Gundermanns.

Weitere Informationen zum Projekt und der gesamten Veranstaltungsreihe sind auf gundermann-kulturtage-northeim.de zu finden.