Aktuelle Situation für Besucher*innen des Rathauses

Das Rathaus und alle übrigen städtischen Einrichtungen bleiben auch weiterhin für den Publikumsverkehr geöffnet. Besucher*innen werden allerdings gebeten, ihre Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären und Terminvereinbarungen während der regulären Servicezeiten wahrzunehmen.

Das Rathaus ist ausschließlich über den Haupteingang am Scharnhorstplatz zugänglich, alle Besucher*innen werden beim Betreten des Gebäudes direkt zur Zentrale geleitet, wo ein 3G-Nachweis erfasst und eine Registrierung über die Corona-Warn-App oder die Luca-App kontrolliert wird. Eine Dokumentation in Schriftform ist hier ebenfalls möglich.

Die im Rathaus bereits etablierte "Einbahnstraßen-Regelung", die Masken-Pflicht, Abstands- und Hygienemaßnahmen sind weiterhin strikt einzuhalten. Die Außenstellen setzen die entsprechenden Maßnahmen ebenso um.