Gestärkt ins Leben

Ein erlebnisorientiertes Projekt in und um Northeim neigt sich dem Ende zu.

Das Bild zeigt die Alte Brauerei

Acht Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren nahmen im Zeitraum von September bis einschließlich Januar 2016 an einem erlebnisorientiertem Projekt teil.

In Kooperation mit dem Kinder-und Jugendkulturzentrum Northeim boten vier Schüler/innen der Fachschule Sozialpädagogik der Berufsbildenden Schulen Einbeck Kindern aus dem Landkreis Northeim einen erlebnispädagogischen Einblick an Aktivität an.

Gemeinsam wurden aktionsreiche Kooperationsübungen, Wanderungen, Nachtwanderungen und Hallenbadbesuche durchgeführt. Dabei stand die Teamentwicklung und die Selbstwirksamkeit im Vordergrund. Im Team wurden Lösungsstrategien ermittelt, Konflikte gelöst und die Fähigkeiten jedes einzelnen Teammitgliedes wertgeschätzt. Durch das Überschreiten von Grenzen und Ängsten sowie das aktive Handeln wurde die Selbstwirksamkeit gefördert. Das Highlight hierbei war der Besuch der Kletterhalle Roxx in Göttingen, welches die Förderung der Teamentwicklung wie auch der Selbstwirksamkeit kombinierte. Die Kinder präsentierten ihren Eltern die Fotos und Kooperationsübungen auf der Abschiedsfeier.