Freizeitanlage Vogts Teich erhielt neue Spielgeräte

Am 27. Juli 2019 fand die offizielle Übergabe der neuen Spielgeräte auf der Freizeitanlage "Vogts Teich" mit rund 200 Besuchern statt.

Das Bild zeigt Bürgermeister Simon Hartmann und Tonja Willers von der Sparda-Stiftung bei der Eröffnung der Freizeitanlage Vogts Teich

Bürgermeister Simon Hartmann schnitt unter Mithilfe von Tonja Willers (Sparda-Stiftung) das Absperrband zur Eröffnung der Freizeitanlage Vogts Teich durch.

Das Bild zeigt den Kirchenvorstand der Apostel-Kirchengemeinde

Der Kirchenvorstand der Apostel-Kirchengemeinde sorgte für das leibliche Wohl.

Das Bild zeigt Mitglieder des Café Dialogs

Mitmach-Quiz "Gemüse mit Migrationshintergrund" und internationale Kinderlieder des Café Dialogs.

Das Bild zeigt eine Frau, die ein Kind schminkt

Viele Kinder wollten sich von einer Mitarbeiterin des Kinder- und Jugendkulturzentrums schminken lassen.

Das Bild zeigt die neuen Spielgeräte der Freizeitanlage Vogts Teich

Zahlreiche Besucher testeten die neuen Spielgeräte. Hier zu sehen das neue Karussell, das Bodentrampolin sowie der "Schnulli-Entdecker-Steg" für Kinder unter 3 Jahren.

Das Bild zeigt Kinder, die auf der neuen Schaukel spielen

Viele Kinder haben die neuen Schaukeln ausprobiert.

Das Bild zeigt Bewohner des Alten- und Seniorenheimes der Inneren Mission bei Sitztänzen

Bewohner der Inneren Mission führten Sitztänze auf.

Das Bild zeigt ein Kind beim Dosenwerfen

Der Kinderschutzbund bot Dosenwerfen an.

Das Bild zeigt Kinder beim Spielen mit Seifenblasen

Viele Kinder hatten Spaß mit den Seifenblasen des Kinderschutzbundes.

Das Bild zeigt verschiedene Personen bei der Eröffnung.

Zahlreiche Besucher nahmen an der offiziellen Übergabe der neuen Spielgeräte teil.

Das Bild zeigt zahlreiche Leute bei der Eröffnung.

Rund 200 Gäste kamen zur offiziellen Übergabe der neuen Spielgeräte.

Das Bild zeigt, wie verschiedene Leute das neue Bodentrampolin ausprobieren

Bürgermeister Simon Hartmann testete zusammen mit Malte Seidel von ffn die verschiedenen neuen Spielgeräte (hier das Bodentrampolin).

Das Bild zeigt die neue Slakline

Im Test: die neue Slakline.

Das Bild zeigt zahlreiche Besucher auf der Freizeitanlage Vogts Teich

Viele Besucher zog es am sonnigen Morgen zum Spielen auf die Freizeitanlage Vogts Teich.

Das Bild zeigt ein Kind, das auf der Rutsche spielt

Im Test: die neue Rutsche.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Malte Seidel (radio ffn), Tonja Willers (Sparda-Stiftung) sowie Bürgermeister Simon Hartmann

Moderierte die Veranstaltung: Malte Seidel von radio ffn (links).

Im Rahmen der Aktion "Der ffn-Spielplatzsommer" hatte sich die Stadt Northeim im Frühjahr 2019 mit der Freizeitanlage "Vogts Teich" bei radio ffn beworben und wurde aus zahlreichen Bewerbungen ausgelost. Die Stadt Northeim hat lediglich die Kosten für den Aufbau der Spielgeräte zu tragen. Im Zuge der Aufstellung der Spielgeräte wurden auch die Sitzbänke erneuert.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Malte Seidel (radio ffn). Die neuen Spielgeräte wie zum Beispiel ein Bodentrampolin, ein Karussell, eine Kombischaukel mit Vogelnest, ein "Schnulli-Entdecker-Steg" (für Kinder unter 3 Jahren) und viele weitere Geräte standen nach einer kurzen Ansprache durch Bürgermeister Simon Hartmann zum Entdecken für alle Kinder bereit.

Für das leibliche Wohl sorgten der Kirchenvorstand der Apostel-Kirchengemeinde sowie der Stadtjugendring. Außerdem standen folgende Aktionen auf dem Programm:

  • Kinderschminken (Kinder- und Jugendkulturzentrum),
  • Vorführung von Seifenblasen und Dosenwerfen (Kinderschutzbund Northeim),
  • Mitmach-Quiz und internationale Kinderlieder (Werk-statt-Schule e. V. / Café Dialog),
  • Sitztänze des Senioren- und Altersheims der Inneren Mission.

Bürgermeister Simon Hartmann bedankte sich bei allen Helferinnen und Helfern sowie bei allen Beteiligten, die zum Gelingen des Festes und zur Neugestaltung der Freizeitanlage "Vogts Teich" beigetragen haben.

Die Stadt Northeim weist darauf hin, dass es auf der Freizeitanlage Vogts Teich eine funktionsfähige öffentliche Toilettenanlage gibt. Die Toiletten werden montags bis freitags morgens in der Zeit zwischen 07:00-07:30 Uhr aufgeschlossen und in der Zeit zwischen 15:15-15:45 Uhr abgeschlossen.