Auswertungsergebnis Umfrage „Bürger fahren Bürger“

In der Sitzung des Seniorenrates der Stadt Northeim am 25.06.2024 wurde durch die Stadt Northeim das Ergebnis der Umfrage zum Projekt „Bürger fahren Bürger“ präsentiert.

Auswertungsergebnis
Zusammenfassend ist festzuhalten, dass sich 152 Personen an der Umfrage beteiligt haben, davon 79 online und 73 in Papierform. 89 Personen haben ihr Alter entsprechend der Abfrage mit über 65 Jahren, 55 mit 18–65 und 5 mit unter 18 Jahren angegeben.

100 Personen haben geantwortet, dass sie bereits von dem Projekt gehört haben, 121 können sich vorstellen, das Angebot zu nutzen, und 26 der Befragten sind auf Barrierefreiheit angewiesen. Beteiligt haben sich Teilnehmende aus allen Ortschaften der Stadt Northeim, der größte Anteil stammt mit 30 Personen aus der Kernstadt, gefolgt von 19 aus dem Randbereich der Kernstadt und jeweils 10 aus Imbshausen und Hammenstedt usw.

Die Häufigkeit der gewählten Wochentage verteilt sich in der Spitze auf das Wochenende, zeitlich ab 18.00 Uhr. Die Gründe der Nutzung sind in der Häufigkeit überwiegend der Besuch von Veranstaltungen/Kino, gefolgt von „anderen Gründen“, „Einkaufen“ und „Arztbesuchen“. Die wesentlichste Aussage der Befragung ist die zukünftige Beteiligung an einem Verein. Hier haben sich 43 Personen bereit erklärt, einem Verein beizutreten, 39 als Fahrer_innen, 33 im Telefondienst, 11 im Vorstand und 26 für Sonstiges, teilweise mit Mehrfachnennungen.

Die einzelnen Auswertungsergebnisse sind anliegend als Präsentation einsehbar.

Bürgermeister Simon Hartmann sagte in der Sitzung, dass dieses Ergebnis eine gute Grundlage für die Arbeit des zu gründenden Vereins darstellt. Auch die Mitglieder des Seniorenrates zeigten sich sehr zufrieden mit dem Ergebnis der Umfrage und bitten nun darum, dass die Interessierten nach der anonymen Abfrage aktiv werden.

Termin zur Vereinsgründung
Der Termin für die Gründung des Vereins ist der 27.08.2024, 17.00 Uhr, im Raum 7 des Rathauses (Scharnhorstplatz 1, 37154 Northeim).

Einige Interessierte haben bereits mit der Umfrage  ihre Kontaktdaten angegeben und können somit persönlich eingeladen werden. Um die Einladung zur Vereinsgründung sowie weitere Informationen übermitteln zu können, werden die übrigen Personen gebeten, sich per E-Mail unter lustig@northeim.de oder telefonisch unter 05551/966-331 zu melden oder den Termin direkt wahrzunehmen. Bei Fragen kann sich ebenfalls gerne unter den genannten Kontaktdaten gemeldet werden.