Sanierung der Abwasserkanalisation in Schnedinghausen

Die Bauarbeiten für die Sanierung der Abwasserkanalisation im Bereich „Lütjes Feld“ in der Ortschaft Schnedinghausen beginnen ab Dienstag, den 30. Juni 2020.

Das Bild zeigt das Verkehrszeichen Achtung Baustelle.

Während der Bautätigkeiten wird zeitweise die Erreichbarkeit der Grundstücke „Lütjes Feld“ nur über eine provisorisch herzurichtende Zufahrt von der Kreisstraße K 424 aus möglich sein. Entsprechende Ausschilderungen werden zu gegebener Zeit vorgenommen.
Die Sanierung ist nötig, da für die gesamte Abwasserkanalisation der Ortslage Schnedinghausen eine Sanierungsbedürftigkeit der vorhandenen Kanalisation festgestellt wurde.  Die Arbeiten werden nach aktuellem Stand bis Anfang 2021 andauern.
Im Zuge der Maßnahme wird die Schmutzwasserkanalisation in offener und geschlossener Bauweise erneuert bzw. saniert. Die Schmutzwasseranschlussleitungen werden in offener Bauweise erneuert.
Bei der Niederschlagswasserkanalisation wird ein rd. 41 m langes Kanalrohr in offener Bauweise erneuert, ansonsten erfolgen an der Niederschlagswasserkanalisation nur partielle Reparaturarbeiten. Schadhafte Anschlussleitungen werden ebenfalls in offener Bauweise erneuert.
Parallel zur Kanalbaumaßnahme des Eigenbetrieb Abwasserbeseitigung wird die Abteilung Tiefbau der Stadt Northeim Unterhaltungsmaßnahmen an den Gehwegen und Straßenentwässerungsanlagen durchführen lassen. Ferner werden die Stadtwerke Northeim in einem Teilbereich neue Stromleitungen verlegen.