Andauernde Entzerrung auf dem Northeimer Wochenmarkt

Nach Beschluss der Bundes- und Landesregierungen sowie der Neufassung der Niedersächsischen Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind weiterhin, bis mindestens 03.05.2020, die Mindestabstände von 1,5 Metern in der Öffentlichkeit sowie die Kontaktbeschränkungen einzuhalten.

Das Bild zeigt ein I für Information

Um die erforderlichen Sicherheitsabstände zwischen den Kunden und den Marktständen weiterhin gewährleisten zu können, bleibt die eingerichtete Entzerrung des Northeimer Wochenmarktes bis auf weiteres bestehen.

Einige Stände des Northeimer Wochenmarktes sind daher weiterhin auf dem Quellhügelplatz am Graf-Otto-Brunnen zu finden.

Gleichzeitig wird nochmals an die Marktbesucher appeliert, selbstständig auf die Einhaltung der Sicherheitsabstände zu achten. Ein Verzehr von Lebensmittel auf dem Marktplatz sowie innerhalb eines Umkreises von 50 Meter des Marktplatzes ist weiterhin untersagt.