Wohnen & Freizeit

Lieben Sie den städtischen Puls eines vitalen Mittelzentrums? Oder genießen Sie gerne die Ruhe auf dem Dorf? In der Stadt Northeim finden Sie beides! Dazu kommt ein  umfangreiches Freizeitangebot: Von Segeln und Surfen bis zu Motor- und Segelflug, von Stadtfesten und Kultur bis zu Wandern und Radfahren. Oder lassen Sie sich verwöhnen: in einem der Northeimer Restaurants und Cafes.

Viele Tipps finden Sie im Freizeitguide. Folgen Sie diesem link: https://erlebnis-kultur.de/flipper/landkreis-northeim

Aktuelles

Das Bild zeigt ein Feuerwehrfahrzeug.

Die Stadt Northeim kann sich über eine Bedarfszuweisung in Höhe von 90.000 Euro des Landes für ein Tragkraftspritzenfahzeug für die Ortsfeuerwehr Lagershausen freuen. Die Stadt Northeim muss somit lediglich noch eine Eigenanteil von auch ca. 90.000 Euro aufbringen.

Weiterlesen
Das Bild zeigt die neu hergerichtete Bushaltestelle.

Unter der Federführung des Zweckverbandes Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) und Beteiligung der Stadt Northeim ist an der Regenbogenschule in Höckelheim der alte Bushaltepunkt erneuert worden.

Weiterlesen
Das Bild zeigt die Beflaggung am Münsterplatz.

Vor 21 Jahren erklärten die Vereinten Nationen den 25. November zum „Internationalen Tag für die Beseitigung der Gewalt gegen Frauen“. An diesem Tag finden weltweit viele Protestaktionen statt.

Weiterlesen
Das Bild zeigt den Buchstaben I für Information.

Im „Weinbergweg“ wird heute ein Tempoinformationsgerät (TIG) aufgestellt. Mithilfe des TIGs kann sowohl die Geschwindigkeit der Fahrzeuge als auch deren Anzahl registriert werden. Eine erste Auswertung wird nach einer Woche erfolgen.

Weiterlesen
„Quelle: Auszug aus den Geodaten des Landesamtes für Geoinformation und Landesvermessung Niedersachsen, © Jahr1) “ [1) Jahr der Bereitstellung der Geodaten durch das LGLN, z. B. 2019]

In die Beratungen des Sanierungsausschusses am 26.11.2020 bringt die Stadtverwaltung Northeim den Vorschlag zur Aufhebung bzw. der Teilaufhebung der Bebauungspläne NOM Nr. 77, 78, 79 und 81 inklusive der jeweiligen Änderungen eine zukunftsweisende und weitreichende Empfehlung ein.

Weiterlesen
Das Bild zeigt: Die „Jungfernfahrt“ führten Stadtbaurat Backhaus und Andreas Vieweg „klimaschonend“ mit dem städt. Elektro-Smart durch.

Am 20.11.2020 wurde die Freigabe des Teilbereiches der Fußgängerzone für den Fahrzeugverkehr in die Tat umgesetzt.

Weiterlesen
Das Bild zeigt das Verkehrszeichen Baustelle.

Die Präsentation von der Informationsveranstaltung am 24.09.2020 in der Stadthalle für die Bereiche "Harztor / Schaupenstiel / Am Lohgraben"

Weiterlesen
Das Bild zeigt eine Übersicht der verschiedenen Boxen gegen Langeweile für Jugendliche.

Der Jugendbeirat der Stadt Northeim hat für Jugendliche „Boxen gegen Langeweile“ mit verschiedenen Inhalten gepackt.

Weiterlesen
Das Bild zeigt eine Sperrbake.

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbereich Gandersheim teilt mit, dass abweichend zur bereits erfolgten Berichterstattung die Vollsperrung der Straße Harztor im Zuge der B 241 innerhalb der Ortsdurchfahrt erst ab dem 18.11.2020 aktiv sein wird.

Weiterlesen
Das Bild zeigt das neue Aufrufsystem. Foto: Julia Hoffmann, von links nach rechts: Andreas Lüer, Thorsten Wagner, Julia Hoffmann und Marlis Wendt.

Im Laufe des ersten Jahres, nach dem Umzug des Bürgerbüros, zeigte sich, dass Besucherinnen und Besucher nicht die Wartezone nutzen, sondern im Eingangsbereich stehen bleiben. Abhilfe schafft jetzt ein Kundenaufrufsystem, das seit Ende Oktober in Betrieb genommen wurde und rund 7.000 € gekostet hat.

Weiterlesen
Das Bild zeigt die Alte Brauerei.

Das Kinder- und Jugendkulturzentrum ist auf Grund der derzeitigen Situation geschlossen. Damit keine Langeweile aufkommt, stellt das Team wieder wöchentlich ca. 60 Bastel- und Kreativangebote für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren zur Verfügung.

Weiterlesen

Aktuell überarbeitet die Northeim Touristik das Gastgeberverzeichnis für Northeim und Umgebung. Wer als Betreiber eines Hotels oder einer Pension oder als Vermieter einer Ferienwohnung oder eines Ferienzimmers auch im Verzeichnis gelistet sein möchte, kann sich noch bis zum 13. November 2020 bei den…

Weiterlesen
Das Bild zeigt den Buchstaben I für Information.

Vom niedersächsischen Kultusministerium (MK) wird das Schaubild: „Erkältungssymptome: Darf mein Kind in die KiTa?“ in den Sprachen Englisch, Russisch, Türkisch und Bulgarisch zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen
Das Bild zeigt das Logo Change the future.

Am 28. Oktober 2020 endete der Aktionszeitraum der Kampagne „Change the Future“. In den vier Wochen haben die Northeimer_innen gezeigt, dass ein nachhaltigeres Leben möglich ist. Und das ist gar nicht so schwierig! Viele Aktionen lassen sich auch weiterhin gut in den Alltag integrieren.

Weiterlesen
Das Bild zeigt das Logo der Mooredörfer.

Verschiebung der Bereisung der Dörfer sowie des Dörferforums II

Weiterlesen
Das Bild zeigt das Hinweisschild für die Annastraße.

Jede Northeimerin und jeder Northeimer kennt die Annastraße und die Ottilienstraße. Wieso wurden Straßen in Northeim 1921 mit Anna und Ottilie benannt? Wer waren diese beiden Frauen?

Weiterlesen
Das Bild zeigt die Wilhelmswiese.

Auf der Wilhelmswiese in Northeim ist ein Disc-Golf-Parcours mit 9 Körben (=Runden) entstanden. Eine kostenlose Nutzung ist für Jedermann möglich und bietet Spaß sowohl für Anfänger als auch für Profis, die den Platz an der Wilhlmswiese auch für Turniere nutzen können.

Weiterlesen

Erlebnisse an der frischen Luft liegen im Trend – die schönsten Outdoor-Aktivitäten im Fachwerk5Eck präsentiert die neue Broschüre „Aktiv im Freien“.

Weiterlesen
Das Bild zeigt einen Baum.

Die Gefahrenlage für Waldbesucher hat sich durch die Extremsommer der vergangenen Jahre erhöht. Zwar werden regelmäßige Kontrollen durch das Forstamt durchgeführt, trotzdem weist die Stadt Northeim darauf hin, dass nicht nur Äste, sondern auch äußerlich gesund wirkende Bäume ohne Vorwarnung…

Weiterlesen
Das Bild zeigt "Professor Trockhoff" und seine Tochter Inge bei der Präsentation des Flyers.

Der Flyer "Northeimer Skulpt(o)urenpfad" ermöglicht die Erkundung des Pfades für Northeimer und Gäste der Stadt auf eigene Faust. Er bildet den vorläufigen Abschluss des Projektes "Northeimer Skulpturenpfad".

Weiterlesen