Stadt Northeim ist Future Changer!

Am 28. Oktober 2020 endete der Aktionszeitraum der Kampagne „Change the Future“. In den vier Wochen haben die Northeimer_innen gezeigt, dass ein nachhaltigeres Leben möglich ist. Und das ist gar nicht so schwierig! Viele Aktionen lassen sich auch weiterhin gut in den Alltag integrieren.

Das Bild zeigt das Logo Change the future.
Das Bild zeigt das Logo Klima Bündnis
Das Bild zeigt das Logo VSN.

Die Stadt Northeim möchte allen Bürgerinnen und Bürgern danken, die sich im Oktober an der Kampagne beteiligt und sich dadurch für ein gutes Leben für alle eingesetzt haben! Insgesamt konnten 2.411 Changer Points durch nachhaltige Aktionen in Northeim gesammelt werden. Herzlichen Glückwunsch an alle, die mit dabei waren!

Am meisten Punkte verdienten sich die Northeimer_innen mit der Aktion „Sei Teil der Energiewende“, indem sie Ökostrom beziehen. Ebenfalls viele Punkte wurden durch eine klimaschonende Mobilität mit zu Fuß gehen, Radfahren und dem öffentlichen Verkehr sowie durch das Entdecken und Erholen in der Umgebung gesammelt. Auch die Aktion „Recycle alte Elektrogeräte“ wurde intensiv ausgeführt. Die Sammelbox für alte Handys, Smartphones und Tablets beispielsweise, die im Rathaus steht, hat sich in den letzten vier Wochen fast gefüllt!

Aufgrund der derzeit in ganz Deutschland steigenden Infektionszahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Kontaktbeschränkungen wird es keine Abschlussveranstaltung mit Preisverleihung geben. Die teilnehmenden Teams wurden kontaktiert. Das Team „Jugendbeirat“ erhält beispielsweise eine vom Verkehrsverbund Südniedersachsen (VSN) gesponserte Kleingruppenkarte für den öffentlichen Nahverkehr.

Informationen zur Kampagne
„Change the Future. Start today!“ ist der Slogan der Online-Kampagne an der sich unsere Bürger_innen beteiligt haben und dabei ihr Alltagshandeln im Bereich Energie, Mobilität, Konsum und Ernährung in den letzten vier Wochen nachhaltiger gestaltet haben. Changer Points gab es für das Trinken von fairen Kaffee, das Genießen lokaler Produkte oder den Wechsel des Stromanbieters. Mit den 24 Aktionen im Online-Mitmach-Tool setzt die Stadt Northeim ein Zeichen für nachhaltige Entwicklung und lokalen Klimaschutz. Das „Change the Future”-Tool bietet Anreize bereits mit kleinen Aktivitäten einen Beitrag zur großen Transformation zu leisten. Dabei bleibt das Tool nicht bei individuellem Engagement stehen, sondern zeigt Möglichkeiten auf, sich gemeinsam für ein gutes Leben für alle einzusetzen und sich einzumischen. Ziel: Motivation der Bürger_innen, über den eigenen Lebensstil nachzudenken und mit kleinen Aktionen die Zukunft mitzugestalten.

Das Tool www.change-the-future.eu/de steht weiterhin allen Interessierten offen, es findet jedoch kein Wettbewerb mit einem konkreten Aktionszeitraum mehr statt.

Das Klima-Bündnis
Das Tool wurde vom Klima-Bündnis im Rahmen des EU-Projekts „Change the Power – (Em)Power to Change“ entwickelt. Die Stadt Northeim ist seit 1995 Mitglied im größten europäischen Städtenetzwerk. Hintergrundinformationen erhalten Sie unter http://overdeveloped.eu/de/inspiration/change-the-future-tool.html

Seit 30 Jahren setzen sich die Mitgliedskommunen des Klimas-Bündnisses mit ihren indigenen Partnern der Regenwälder für das Weltklima ein. Mit 1.800 Mitgliedern aus 27 europäischen Ländern ist das Klima-Bündnis das weltweit größte Städtenetzwerk, das sich dem Klimaschutz widmet. Da sich unser Lebensstil direkt auf besonders bedrohte Völker und Orte dieser Erde auswirkt, verbindet das Klima-Bündnis lokales Handeln mit globaler Verantwortung. www.klimabuendnis.org