Stadt Northeim aktiv in der Metropolregion

Logo Metropolregion

Die Stadt Northeim ist Teil der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg. Die Kontakte zwischen Northeim und dieser europaweit vernetzten und in Hannover ansässigen Institution bringen Nutzen und Chancen für unsere Stadt. Die Metropolregion öffnet der Stadt und dem Wirtschaftsstandort Türen und bietet neue Möglichkeiten an:

  • Kontakte
  • Projekte
  • Förderungen
  • Kooperationen

Die Stadt Northeim engagiert sich im Verein „Kommunen in der Metropolregion“. Dadurch ist Northeim direkt in Entscheidungen eingebunden, kann die Interessen der Stadt mit einbringen und Projekte nach Südniedersachsen holen.

Northeim hat Einmaliges und Großes zu bieten – wirtschaftlich wie kulturell. Das stärkt auch die Metropolregion.

Beispiele von erfolgreichen Projekten

Förderung der Elektromobilität

Stromtankstelle 2014

Die Metropolregion fördert die E-Mobilität in Northeim. Die Geschäftsführer der Metropolregion Hannover Frau Sabine Flores und Herr Raimund Nowak vor der Stromtankstelle 2014 am Northeimer Rathaus

Mehr Kultur in der Stadt Northeim

Ausstellung „Triptyque“

Pariser Fotografin Louise Skira zeigte ihre Ausstellung „Triptyque“ auf einer Wanderausstellung im Gebiet der Metropolregion zu. Zu sehen waren ihre Fotografien 2015 in der Stadthalle Northeim. Die Wanderausstellung war Teil des Projekts Kunstschiene der Metropolregion.

Was ist die Metropolregion?

Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg
Quelle: metropolregion.de

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg ist eine von elf Metropolregionen in Deutschland. In diesem Gebiet mit 3,8 Millionen Einwohnern arbeiten Kommunen, Unternehmen, Verbände, Hochschulen und das Land Niedersachsen an dem Ziel, die wirtschaftliche Wettbewerbsfähigkeit im nationalen und internationalen Kontext langfristig zu sichern.

Im Jahr 2009 wurde die Metropolregion GmbH gegründet. Diese Gesellschaft wird von den vier namensgebenden Städten, drei in Vereinen organisierten Zusammenschlüssen von Kommunen, Wirtschaft und Wissenschaft sowie dem Land Niedersachsen gegründet.

Gesellschafter der GmbH sind die vier namensgebenden Städte mit jeweils rund 5% der Gesellschafteranteile. Die Städte, Landkreise und Gemeinden in der Metropolregion haben sich im Verein Kommunen in der Metropolregion zusammengeschlossen. Dieser Verein besitzt 26% der Anteile. Die weiteren 49% der Gesellschafteranteile werden vom Verein Wirtschaft und dem Verein Hochschulen und wissenschaftliche Einrichtungen mit jeweils 23% gehalten. Das Land Niedersachsen besitzt 8% der Anteile.

Wo ist die Metropolregion?

Metropolregionen bieten eine belastbare Plattform für die Zusammenarbeit von Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen und Land für eine Gebietskulisse, die weniger die administrativen Grenzen und mehr die vorhandenen Wirtschaftsverflechtungen darstellt. Im zurückliegenden Jahrzehnt sind die europäischen Metropolregionen verstärkt ins Blickfeld gerückt.

Als Plattformen für die Gestaltung von Partnerschaften zwischen Stadt und Land, zwischen den urbanen Kernen und den diese umgebenden ländlichen Räumen, erfahren die europäischen Metropolregionen politisch und konzeptionell seit geraumer Zeit erhöhte Aufmerksamkeit.

Was macht die Metropolregion?

Die Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg engagiert sich in den vier Themenfeldern

  • Verkehr & Elektromobilität
  • Energie & Ressourceneffizienz
  • Kultur- & Kreativwirtschaft
  • Gesundheitswirtschaft

Weitere Informationen finden Sie auf der Klicken Sie hier für weitere InformationenWebseite der Metropolregion.