23. Februar: Führung zum Höckelheimer Münzschatz

Der Rundgang beginnt am Samstag, dem 23. Februar 2019, um 11 Uhr. Treffpunkt ist vor der Tourist-Information im Reddersen-Haus.

Das zum ehemaligen Kloster gehörende Hospital St. Spiritus ist eines der größten freistehenden Fachwerkgebäude Niedersachsens. Es ist über 500 Jahre alt und beherbergt das Heimatmuseum der Stadt Northeim. In dem zum Museum gehörenden Gewölbekeller befindet sich der Höckelheimer Münzschatz, der mit 17030 Silbermünzen und zwei Silberbarren zu den umfangreichsten erhaltenen mittelalterlichen Münzfunden Norddeutschlands gehört und einer der bedeutendsten Münzschätze Deutschlands ist. Ergänzt wird diese Präsentation durch das Münzkabinett der Kreis-Sparkasse Northeim, das als Dauerleihgabe im Museum präsentiert wird.

Die Teilnahme kostet 4 Euro pro Person, Kinder im Grundschulalter sind mit 2 Euro dabei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Gerne können Gutscheine, z.B. als kleines Geschenk, in der Tourist-Information erworben werden.

Informationen und Geschenkgutscheine:

Tourist-Information im Reddersen-Haus

Am Münster 6 | 37154 Northeim

Telefon: 0 55 51 / 91 30 66 | Fax: / 91 30 67

www.northeim-touristik.de

info@northeim-touristik.de