Informieren und Service

Herzlich willkommen in Northeim, der Stadt des Fachwerks, der Masken und der Seenplatte.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen zur Vorbereitung Ihres Besuches in Northeim bzw. auch für die Zeit, wenn Sie bei uns sind.

Wir freuen uns auf Sie!

Aktuelles

Mit „Forstmeister Rosenkranz“ geht es am Ostermontag, dem 22. April auf eine Führung im Bürgerholz. "Historie und Histörchen" lautet der Titel, der die eine oder andere spannende Geschichte vermuten lässt.

 

Weiterlesen

Das Heimatmuseum, Am Münster, ist am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag geschlossen.

 

Weiterlesen

Am 16.04.2019 wurde der Seerundweg durch die Stadt Northeim aus Sicherheitsgründen gesperrt, da nicht sichergestellt ist, dass es evtl. zum weiteren Abrutschen der Uferböschung kommen könnte.

Weiterlesen

Bei dieser Führung „Northeim x2 entdecken“ am 24. April geht es zu Bäumen und Häusern in der Innenstadt. Die beiden Northeimer Gästeführerinnen Cornelia Becher-Muschick und Ingrid Müller kombinieren Northeimer Historie und Botanik.

Weiterlesen

1 Nacht – 10 Spielorte – 18 Liveacts - Bei der "Northeimer Musiknacht" am 11. Mai 2019 geben 18 Bands und Musiker gleichzeitig Konzerte in 10 Kneipen und Veranstaltungsorten der Northeimer Innenstadt.

Weiterlesen

Die Original Segway Stadtmeister-Tour ist eine bunte Mischung aus Sightseeing und Segway fahren. Sie führt durch Northeim und entlang des Sultmers. Die 2,5stündige Tour wird begleitet von Gästeführer "Horst vom Sultmer" und einem Tourguide.

Weiterlesen

Über einen Aufruf in der Zeitung ist die Stadt Northeim darauf aufmerksam geworden, dass Disc-Golfer nach einer neuen geeigneten Fläche für ihr Hobby suchen. Bürgermeister Simon Hartmann hat die Sportler daraufhin ins Rathaus eingeladen.

Weiterlesen

41 Termine für öffentliche Führungen in Northeim gibt es 2019. Konzipiert sind diese für Einzelpersonen und Kleingruppen, die Northeim und seine spannende Geschichte auf unterschiedliche Arten (neu / anders) kennenlernen möchten.

Weiterlesen

Im Northeimer Bahnhof halten von montags bis freitags jeweils um 06:00 Uhr und 06:58 Uhr jetzt moderne ICE – Züge in Richtung Hamburg und Stralsund.

Weiterlesen

Das Projekt "Fachwerk allumfassend" ist in Northeim angekommen.

Weiterlesen

Der neue Flyer "Northeimer Skulpt(o)urenpfad" ermöglicht die Erkundung des Pfades für Northeimer und Gäste der Stadt auf eigene Faust. Er bildet den vorläufigen Abschluss des Projektes "Northeimer Skulpturenpfad".

Weiterlesen

Die Flyer für "Führungsangebote für Gruppen" liegen in der Tourist-Information bereit.

Weiterlesen

Theater der Nacht: Den neuen Spielplan finden Sie hier anliegend.

Weiterlesen

Endlich ist sie da: Die Wegeverbindung zwischen Freizeitsee und Stadt. Nach einer nur 4wöchigen Bauzeit wurde der Abschnitt am 8. Oktober offiziell eröffnet.

Weiterlesen

Als Mitbringsel für Freunde oder als Erinnerung an eine schöne Zeit in Northeim gibt es in der Tourist-Info jede Menge an größeren und kleineren Souvenirs: Powerbanks, Zollstöcke, Wanduhren, Kühlschrankmagnete, Stocknägel, Serviertabletts, Schlüsselanhänger, Kräuterschnaps u.v.m.

Weiterlesen

Für fast alle Northeimer Veranstaltungen, aber auch für Events in der gesamten Bundesrepublik, kann man Tickets in der Tourist-Information erwerben.

 

 

Weiterlesen

Die Northeimer Stadtführer „haben Nachwuchs bekommen“. Mit Alina Divivi, Paul Kraeker und Max Freer kann das Angebot speziell für Kinderführungen erweitert werden. Ab sofort können Führungen über die Tourist-Info gebucht werden.

Weiterlesen

Die Reisereportage LUSTFAKTOR ist begeistert vom Fachwerk5Eck und bescheinigt Northeim tolles "Fachwerk in märchenhafter Kulisse".

Weiterlesen

Die Stadtwerke Northeim (SWN) ermöglichen ab sofort auch auf dem Northeimer Marktplatz die kostenlose Nutzung eines öffentlich zugänglichen WLAN Netzes. Bereits im Sommer 2016 wurde in Zusammenarbeit der Stadt Northeim und den Stadtwerken auf dem Münsterplatz ein sogenannter Hotspot im Betrieb...

Weiterlesen

Die Fußgängerbrücke über den Rhumekanall musste gesperrt werden, da der obere Holzbalken gebrochen ist und daher die Statik der Brücke nicht mehr gegeben ist.

Für Radfahrer: Alternativ kann eine Umleitungsstrecke über die Straßen „Am Rhumekanal“, „Kanalstraße“, „In der Fluth“ und „Rückingsallee“...

Weiterlesen