Verabschiedung von Heidrun Geppert in den Ruhestand

Heidrun Geppert absolvierte von 1975 bis 1978 eine Ausbildung zur Erzieherin. Anschließend erfolgte ein Anerkennungsjahr im Kindergarten Bürgerstraße in Göttingen. Nach weiteren beruflichen Stationen kam Frau Geppert 1995 zur Stadt Northeim.

Das Bild zeigt die Ostansicht des Rathauses

Stationen bei der Stadt Northeim waren dabei: die Kindertagesstätte Lagershausen, als Springerkraft in städtischen Kindertagesstätten sowie die Leitungen der Kindertagesstätte Hollenstedt und Langenholtensen.
Mit Ablauf des Monats Oktober tritt Heidrun Geppert in die Freistellungsphase der Altersteilzeit ein.