Rat & Verwaltung

Verwaltung und Rat sind ein Teil gelebter Gemeinschaft in der Stadt Northeim. Kommunale Selbstverwaltung ist ein hohes Gut. Sie ist ein Grundprinzip unseres demokratischen Gemeinwesens, garantiert Rechtsstaatlichkeit und Verlässlichkeit und bietet zugleich Freiräume für die Gestaltung. Die Verwaltung für die Kernstadt und die Ortschaften versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen und handelt auch danach. Bürgernähe und zukunftsorientiertem Denken, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt.

Aktuelles

Viele Einwohnerinnen und Einwohner waren anlässlich des Stadtgeburtstages am 26. März 2019 ab 16.00 Uhr in die Stadthalle Northeim gekommen, um bei Kaffee und Kuchen den 767. Stadtgeburtstag zu feiern.

Weiterlesen

Lydia Cournee und Pierrick Dorange, Mitarbeiter unserer französischen Partnerstadt Tourlaville, waren vom 17.03. – 20.03.2019 nach Northeim gekommen, um die anstehenden vielfältigen Partnerschaftsaktivitäten in diesem Jahr abzustimmen.

Weiterlesen

In Deutschland findet die Wahl zum Europäischen Parlament am Sonntag, den 26. Mai 2019 statt.

Weiterlesen

Seit 1957 werden Mikrozensusbefragungen durchgeführt, weil schnell und zuverlässig bevölkerungs- und erwerbsstatistische Daten und deren Veränderungen von Regierung und Verwaltung vom Bund und den Ländern benötigt werden.

Weiterlesen

Um den Einwohnerinnen und Einwohnern der Stadt Northeim noch mehr Service zu bieten, wurden auf der Startseite der Homepage der Stadt Northeim die Menuepunkte „Bürgerbeteiligung-Sitzungen“ und „Online-Bürgersprechstunde“ eingerichtet.

Weiterlesen

Die Homepage der Stadt Northeim kann nun "sprechen". „Damit haben wir unseren Internetauftritt barrierefrei gestaltet", teilt Bürgermeister Simon Hartmann mit.

Weiterlesen

Die Schiedspersonen für die Schiedsamtsbezirke der Stadt Northeim bieten ab Februar 2019 jeden zweiten Dienstag im Monat in der Zeit von 09:00 bis 11:00 Uhr im neuen Bürgerbüro, Am Münster 9-11, 37154 Northeim, eine Sprechstunde an.

Weiterlesen

Bürgermeister Simon Hartmann setzt sich für Bundesförderprogramm für Feuerwehrfahrzeuge und Baumaßnahmen an Feuerwehrhäusern ein.

Weiterlesen

Bürgermeister Simon Hartmann betont Bedeutung der Städtepartnerschaft zur französischen Stadt Tourlaville aus Anlass des "Deutsch-französischen Tag am 22.01.2019"

Weiterlesen

Die Stadt Northeim ist seit dem 01.01.2019 Mitglied im Unternehmensnetzwerk Wirtschaft & Familie e.V.

Weiterlesen

Ein Investitionsprogramm von rd. 5,3 Millionen Euro umfasst der Haushaltsplan 2019, den der Rat der Stadt Northeim in seiner Sitzung vom 13.12.2018 beschlossen hat.

Weiterlesen

Die zuletzt zugesandten Hundesteuerbescheide aus den Vorjahren behalten in der Stadt Northeim und den dazugehörigen Ortschaften auch im Jahr 2019 ihre Gültigkeit.

Weiterlesen

Seit dem 3. Dezember 2018 gelten die neuen Verkehrsregelungen in der Northeimer Fußgängerzone. Aufgrund zunehmender Beschwerden aus der Bevölkerung wurde die Verwaltung seitens der Politik beauftragt, ein Konzept zur Verkehrsberuhigung in der Fußgängerzone zu entwickeln.

Weiterlesen

Google hat sich entschlossen sein soziales Netzwerk Google Plus zu schließen. Die Stadt Northeim stellt daher schon jetzt diese Kommunikations-Plattform ein.

Weiterlesen

Am 13.10.2018 öffnete das neue Bürgerbüro der Stadt Northeim im Münsterzentrum für den Publikumsverkehr seine Türen.

Weiterlesen

Bürgermeister Simon Hartmann hat am 26.09.2018 eine Videokonferenz per Skype mit seinem Amtskollegen aus der polnischen Partnerstadt Prudnik Bürgermeister Franciszek Fejdych geführt.

Weiterlesen

Bürgermeister Simon Hartmann ist auf Einladung seines Amtskollegen Gilbert Lepoittevin zu einem insgesamt viertägigen Antrittsbesuch in die französische Partnerstadt Tourlaville gereist.

Weiterlesen

Vom 31.05. – 03.06.2018 hatte die polnische Partnerstadt Prudnik aus Anlass der 21. Ausstellung der Volkskünstler und des Kunsthandwerks Delegationen aus Northeim sowie auch aus den Partnerstädten Gallneukirchen und Tourlaville eingeladen.

Weiterlesen

Unbekannte Täter hatten Ende Mai die Skulpturen "Feuerwehrmann" am Marktplatz und die "Geißkäth" am Ratshof mit Farbe besprüht. Die Stadt Northeim missbilligt diese unsinnige Tat auf das Tiefste, ein Strafantrag wurde gestellt und die Säuberung der beiden Skulpturen veranlasst.

Weiterlesen

Die Stadt Northeim plant eine Überprüfung der Hundehaltung im Stadtgebiet inklusive der Ortschaften. Das Halten von Hunden ist grundsätzlich steuerpflichtig. Wer einen Hund besitzt, ist verpflichtet, seinen Hund anzumelden und Hundesteuer zu zahlen.

Weiterlesen