Rat & Verwaltung

Verwaltung und Rat sind ein Teil gelebter Gemeinschaft in der Stadt Northeim. Kommunale Selbstverwaltung ist ein hohes Gut. Sie ist ein Grundprinzip unseres demokratischen Gemeinwesens, garantiert Rechtsstaatlichkeit und Verlässlichkeit und bietet zugleich Freiräume für die Gestaltung. Die Verwaltung für die Kernstadt und die Ortschaften versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen und handelt auch danach. Bürgernähe und zukunftsorientiertem Denken, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt.

Aktuelles

Die aktuellen Stellenausschreibungen sind im Karriereportal veröffentlicht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weiterlesen

Das Rathaus und alle übrigen städtischen Einrichtungen bleiben auch weiterhin für den Publikumsverkehr geöffnet. Besucher*innen werden allerdings gebeten, ihre Anliegen möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären und Terminvereinbarungen während der regulären Servicezeiten wahrzunehmen.

Weiterlesen

Das Rathaus und alle Außenstellen, einschließlich der städtischen Kindertagesstätten, sind am Freitag, den 27.05.2022 geschlossen.

Weiterlesen

der Dörfer Höckelheim, Hillerse, Schnedinghausen und Berwartshausen im Rahmen der sozialen Dorfentwicklung „Mooredörfer“ am 19.05.2022

Weiterlesen

Am Donnerstag, den 12.05.2022, war die Cargobike Roadshow auf dem Northeimer Münsterplatz zu Gast.

Weiterlesen

Seine Ausbildung zum Verwaltungsangestellten absolvierte Andreas Vieweg von 1975 bis 1977.  Am 13.05.2022 wurde er nun in den Ruhestand verabschiedet. Hier nachfolgend sein Werdegang:

Weiterlesen

Die Stadt Northeim hat vor 70 Jahren für Hans-Christian Ketscher und Monika Reinhard die Patenschaft übernommen, da ihre Geburtstage mit dem 700. Geburtstag der Stadt auf einen Tag fielen.

Weiterlesen

Vom 08.-13.04.2022 war es endlich soweit – nach mehreren Vorbereitungstreffen und coronabedingten Verschiebungen haben sich die Jugendbeiräte aus Cuxhaven und Northeim gemeinsam auf den Weg gemacht, um die KZ-Gedenkstätte in Auschwitz zu besuchen.

Weiterlesen

Kleine Konzerte, Zauberkunst, Überraschendes und Begeisterndes, Aktionen zum Schauen und Mitmachen erwarten die Northeimer_innen und alle Neugierigen von Frühling bis Herbst 2022 unter dem Titel „Northeimer Wochenmarkt WOW“ jeden Samstag auf dem Northeimer Wochenmarkt in der Innenstadt.

Weiterlesen

Aufgrund der ab 21.03.2022 geltenden "Corona"-Regelungen stehen alle städtischen Einrichtungen (Dorfgemeinschaftshäuser, Mehrzweckhallen etc.) wieder zur Nutzung zur Verfügung.

Weiterlesen

Der Jugendbeirat hat eine Radservicestation angeschafft, die nun pünktlich zum Beginn des Frühlings und dem Start der Radsaison an der Alten Brauerei aufgestellt wurde. Sie ist frei zugänglich und kann jederzeit kostenlos genutzt werden.

Weiterlesen

Ein selbstgebautes Insektenhotel wurde jetzt auf der Rasenfläche vor dem Rathaus Am Scharnhorstplatz angebracht.

Weiterlesen

Die Arbeiten für die Einrichtung von insgesamt 7 neuen Wohnmobilstellplätzen auf dem Parkplatz "Alte Brauerei" sind abgeschlossen. Ab sofort stehen diese Stellplätze im Grüngürtel der Stadt Northeim mit Stromanschluss von 1 KW je Anschlussnehmer zur Verfügung.

Weiterlesen

Insgesamt 39 Bäume wurden im März von den technischen Diensten der Stadt Northeim als Ersatz für gefällte Bäume gepflanzt. In den letzten zwei Jahren wurden viele Bäume durch Trockenheit geschädigt und mussten aufgrund der Verkehrssicherung entfernt werden.

Weiterlesen

Am 26. März 2022 feierte die Stadt Northeim ihren 770. Geburtstag. Alle fünf Jahre werden Bürgerinnen und Bürger für Verdienste um das Gemeinwohl an diesem Tag mit der Bürgermedaille der Stadt Northeim ausgezeichnet.

Weiterlesen

Zu der Frühjahrs-Northeim-putzt-sich-Aktion hatten sich 21 Vereine, Gruppen und Einzelpersonen angemeldet. Einige Aktionen fanden auch erst später statt.

Weiterlesen

Die letzten Tage machen deutlich, wie instabil der Frieden in Teilen der Welt – auch in Europa - sein kann. Die Gleichstellungsbeauftragten im Landkreis schauen am Internationalen Frauentag auf die Rolle von Frauen in Friedensprozessen und versuchen, mögliche regionale Forderungen abzuleiten.

Weiterlesen

Seine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann absolvierte Werner Dingenthal von 1972 bis 1975. Am 25.02.2022 wurde er nun in den Ruhestand verabschiedet. Hier nachfolgend sein Werdegang:

Weiterlesen

Sein Studium Bauingenieurwesen absolvierte Wolfgang Sendler von 1977 bis 1980. Am 25.02.2022 wurde er nun in den Ruhestand verabschiedet. Hier nachfolgend sein Werdegang:

Weiterlesen

Seit dem 01.08.1996 bis zum Eintritt in den Ruhestand am 25.02.2022 war Herr Arnemann als Elektriker im Bereich des Eigenbetriebs Abwasser der Stadt Northeim tätig.

Weiterlesen