Rat & Verwaltung

Verwaltung und Rat sind ein Teil gelebter Gemeinschaft in der Stadt Northeim. Kommunale Selbstverwaltung ist ein hohes Gut. Sie ist ein Grundprinzip unseres demokratischen Gemeinwesens, garantiert Rechtsstaatlichkeit und Verlässlichkeit und bietet zugleich Freiräume für die Gestaltung. Die Verwaltung für die Kernstadt und die Ortschaften versteht sich als modernes Dienstleistungsunternehmen und handelt auch danach. Bürgernähe und zukunftsorientiertes Denken sowie Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten stehen im Mittelpunkt.

Aktuelles

Allgemeinverfügung weiter gültig!

Die Stadt Northeim weist daraufhin, dass das Betreten, Befahren und der Aufenthalt in den Bereichen Rhume, Kiessee 1 (oder großer Kiessee) sowie dem Gelände der Seeterassen eine Gefahr für Leib und Leben darstellt. Insbesondere durch Uferabbrüche und Unterspülungen…

Weiterlesen

Northeim bleibt eine Stadt, die für Demokratie, Toleranz, Mitmenschlichkeit und Zusammenhalt steht.

Weiterlesen

Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich online auf der neuen Internetseite der Stadt Northeim ausführlich über das Thema Stadtentwicklung sowie die aktuellen Projekte zu informieren.

Weiterlesen

Die aktuellen Stellenausschreibungen sind im Karriereportal veröffentlicht. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weiterlesen

Die Klimaschutz- und Energieagentur Niedersachsen (KEAN) veranstaltet am 29.02.2024 von 09.00 bis 11.45 Uhr eine kostenfreie Online-Informationsveranstaltung zur Bedeutung des Energieeffizienzgesetzes und der VALERI-Norm für private und kommunale Unternehmen.

Weiterlesen

Am Samstag, den 2. März, beginnend um 11:00 Uhr, wird durch Bürgermeister Simon Hartmann im Heimatmuseum eine Sonderausstellung über die "Mütter des Grundgesetzes" eröffnet. Saskia Baumgärtner, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Northeim, Ratsherr Marek Wischnewski und Museumsleiter Dr. Stefan…

Weiterlesen

Gleichberechtigung – das ist nach wie vor das zentrale Anliegen des Internationalen Frauentages. Seinen Ursprung hat er vor mehr als 100 Jahren im Kampf um das Frauenwahlrecht, bessere Arbeitsbedingungen, gleiche Lohnzahlungen für gleiche Arbeit sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Am 08. März…

Weiterlesen

Der Seniorenrat der Stadt Northeim als Initiator in Zusammenarbeit mit dem Jugendbeirat, dem Beirat für Menschen mit Behinderungen und dem Migrationsrat sowie der Stadt Northeim ruft dazu auf, sich aktiv an einer Umfrage zum Projekt „Bürger fahren Bürger“ zu beteiligen.

Weiterlesen

Zum 1. Januar 2025 tritt die Reform der Grundsteuer in Kraft. Hintergrund sind ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts und das Ziel, die Grundsteuer auf eine zeitgemäße, nachvollziehbare und gerechte Grundlage zu stellen.

Weiterlesen

findet am 6. März von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr, im Bürgerbüro, Am Münster 9 – 11 statt.

Weiterlesen

Die Stadtverwaltung Northeim hat Hinweise von Bürgerinnen und Bürgern erhalten, dass Anrufe im Namen der Stadt Northeim getätigt werden.

Weiterlesen

Aufgrund einer Softwareumstellung und damit einhergehenden Schulungen ist das Bürgerbüro, Am Münster 9-11, in der Zeit vom 18.03. bis 26.03.2024 geschlossen. In dieser Zeit können keine Ausweise und Reisepässe beantragt bzw. abgeholt sowie Wohnsitzanmeldungen und andere Angelegenheiten durchgeführt…

Weiterlesen

Im November 2023 wurde Herr Siegmund Klinkosch in den Ruhestand verabschiedet. Am 01.02.2024 beginnt jetzt seine Freistellungsphase der Altersteilzeit.

 

Weiterlesen

Am Donnerstag, 25.01.2024 besuchte Wirtschaftsförderin Hanna May im Rahmen ihrer regelmäßigen Unternehmensbesuche die Firma Zweiradfachgeschäft Robert Ansorge in der Bahnhofstraße 35.

Weiterlesen

Wir, die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister sowie die Landrätin im Landkreis Northeim, treten für Demokratie und Freiheit aller Bürgerinnen und Bürger ein.

Weiterlesen

Die Ausbildungs- und Berufsmesse „BerufsInfoMarkt“ in Northeim findet auch im Jahr 2024 wieder statt. Am 26. und 27. April können sich Unternehmen und Institutionen präsentieren und ihre Ausbildungs- und Jobangebote vorstellen.

Weiterlesen

Aufgrund gestiegener Besucherzahlen sind die Mitarbeitenden des Gewerbebereiches in der Abteilung Bürgerdienste ab dem 01.02.2024 bis auf Weiteres zu folgenden Sprechzeiten für Besucher_innen da:

Weiterlesen

Die Stadt Northeim hat weitere Maßnahmen zur digitalen Infrastruktur an den städtischen Grundschulen im Rahmen der Förderprogramms „DigitalPaktSchule“ von Bund und Land Niedersachsen umgesetzt.

Weiterlesen

Mit einer Kranzniederlegung am Gedenkstein für die jüdischen Bürgerinnen und Bürger Northeims hat die Stadt Northeim am Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz der Opfer des Nationalsozialismus gedacht.

Weiterlesen

Seit dem Beginn der Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten war Frau Bettina Schulz ununterbrochen als Sachbearbeiterin bei der Stadt Northeim in verschiedenen Abteilungen tätig.

Weiterlesen

Innenstadtmanagerin Kim Klapproth wird ab dem 23.01.2024 alle zwei Wochen von 8:30 bis 13:00 Uhr im Bürgerbüro der Stadt Northeim für einen offenen Austausch bereitstehen.

Weiterlesen

Die öffentlichen Spielplätze im Stadtgebiet Northeim sowie der Ortschaften erhalten neue Hinweisschilder.

Weiterlesen

Bürgermeister Simon Hartmann hat die Ratsfraktionen, die Bürgerinitiative, den Sanierungsbeirat sowie die Standortgemeinschaft zu einem Erörterungstermin zur Erarbeitung eines Kompromissvorschlages für die Umgestaltung des Münsterplatzes eingeladen.

Weiterlesen

Die Zuständigkeit im Waffenrecht wurde neu geregelt und geht von der Stadtverwaltung Northeim auf den Landkreis Northeim mit Wirkung vom 01. Januar 2024 über.

Weiterlesen