Nutzung der Badezone des Freizeitsees

Die Stadt Northeim bittet alle Nutzer des Freizeitsees, die mit Fahrzeugen anfahren, diese auf den ausgewiesenen Parkflächen abzustellen. Bei Nutzung weiterer zugelassen Flächen ist unbedingt darauf zu achten, dass die erforderlichen Rettungswege freigehalten werden, um Einsatzfahrzeugen ein ungehindertes Erreichen eines Hilfeortes zu ermöglichen.

Weiterhin wird darauf hingewiesen, dass es sich bei der Badezone des Freizeitsees um eine offene Badestelle handelt.

Damit ist die Nutzung der öffentlichen Freizeiteinrichtung außerhalb der nicht vorhandenen Öffnungszeiten zwar grundsätzlich möglich, jedoch erfolgt diese auf eigene Gefahr.

Mit der Ausweisung der Badezone als offene Badestelle ist auch die Stellung von entsprechenden  Aufsichtsdienste entfallen. Der Besucher badet auf eigene Gefahr. Die offene Badestelle kann tagsüber zu jeder Zeit kostenlos genutzt werden.