Der gestohlene Bücherschatz - Detektive im Medienzentrum

"Spiel und Spaß mit dem Bücherwurm" hieß es am 26. August im Northeimer Medienzentrum. Zwölf Jungen und Mädchen hatten sich für dieses Ferien-Spaß-Angebot entschieden.

Eigentlich sollte es eine ganz normale Veranstaltung werden. Doch plötzlich stellten die Mitarbeiter des Medienzentrums fest, dass der wohl behütete Bücherschatz verschwunden war. Anstelle des kostbaren kleinsten Buches lag ein Brief in der Schatzkiste. Zum Glück beherrschte ein Mädchen die Geheimschrift und konnte den Text entschlüsseln. Offensichtlich hatte der Büchergeist des Medienzentrums den Schatz irgendwo versteckt. Die Kinder sollten als Detektive seinen Hinweisen folgen, um das wertvolle kleinste Buch zu finden. Eine wilde Jagd von Hinweis zu Hinweis begann und die Kinder mussten ihr Wissen rund um Medien und die Arbeit von Detektiven unter Beweis stellen. Am Ende wurde der Schatz des Medienzentrums von allen Zwölf gemeinsam gefunden und die fleißigen Super-Detektive bekamen ihren persönlichen Detektiv-Ausweis mit Fingerabdruck überreicht.

Das Team vom Medienzentrum und der Büchergeist freuen sich schon auf die nächste Ferienspaß-Aktion 2016.

Mehr Bilder zum Ferienspaß gibt esKlicken Sie hier für weitere Informationen hier