2. Northeimer Kinder- und Jugendbuchwoche im Medienzentrum

Von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Göttingen wurde zum zweiten Mal in Northeim die "Kinder- und Jugendbuchwoche" organisiert. Diesmal unter dem Motto "Traum und Wirklichkeit – Träume lesen und sehen".

Es gab zahlreiche Autorenbegegnungen in Northeimer Schulen und Kindergärten. 

Im Medienzentrum war am 30. Oktober die Kinderbuchautorin Regina Schwarz zu Gast . Kinder aus dem Kindergarten Ostpreußenstraße verfolgten gespannt ihre interaktive Lesung "Lamm wütend".

Auch in diesem Jahr konnten sich Kinder an einem Plakatmalwettbewerb im Rahmen der Kinder- und Jugendbuchwoche beteiligen.

Schülerinnen und Schüler der Northeimer Martin-Luther-Schule stellten ihre Bilder unter dem Motto "Traum und Wirklichkeit" im Kinderbereich des Medienzentrums aus.

Passend zum Thema wurden von den Kindern viele "Traumfänger" gemalt.

Und weil die eingereichten Kunstwerke so schön waren, gab es am 13. November im Medienzentrum eine "Traumfänger-Werkstatt" mit der Göttinger Künstlerin Hilen Pielmann. Hier konnten die Plakatmaler ihren eigenen Traumfänger basteln. 

Ein sehr schöner Abschluss der Kinder- und Jugendbuchwoche. 

Im Namen aller Kinder bedankt sich das Medienzentrum bei den Organisatoren der GEW Göttingen.