6. Northeimer Filmklappe

Zum sechsten Mal können Kinder und Jugendliche aus der Stadt und dem Landkreis Northeim mit selbst gedrehten Videofilmen am Kurzfilmwettbewerb "Die Northeimer Filmklappe" teilnehmen.

gal ob als Produktion einer Schulklasse, einer Film-AG, einer Kindergartengruppe oder als Hobbyfilmer.

Der Filmbeitrag kann ein Kurzspielfilm, eine Dokumentation, eine Reportage oder ein Trickfilm sein und darf fünfzehn Minuten Spieldauer nicht überschreiten.

Bewertet werden die Filme nach den Kriterien Originalität der Filmidee, schauspielerisch-kreative Umsetzung und Einsatz filmgestalterischer Mittel.

Prämiert werden die beiden jeweils besten Filme in den Kategorien:             Förderschule, Kindergarten/Grundschule, Klasse 5-7, Klasse 8-10, Klasse 11-13, BBS 

Die Sieger der jeweiligen Kategorie erhalten ein Preisgeld von 200 € und nehmen im Frühjahr 2015 an der "Niedersachsen-Filmklappe" in Aurich teil.

Die Zweitplatzierten erhalten Freikarten für einen Kinobesuch in der "Neuen Schauburg" Northeim mit Popcorn und Getränk für die Filmcrew. 

Einsendeschluss ist der 15. September 2014 

Der Northeimer Filmwettbewerb wird gefördert von der Jugendstiftung des Landkreises Northeim, der Kreissparkasse Northeim, der "Neuen Schauburg" und der Stadt Northeim, Schirmherr ist Landrat Michael Wickmann. 

Nähere Informationen gibt es im Medienzentrum Northeim unter  Tel. 05551-986660

Anliegend finden Sie das Anmeldeformular, den Flyer und das Plakat zur Filmklappe.