Freizeitangebote

Grillplätze

Es gibt viele Möglichkeiten, die Freizeit im Grünen zu verbringen. Besonders beliebt bei schönem Wetter ist das Grillen. Hierfür stehen Ihnen in Northeim und Umgebung speziell eingerichtete Grillplätze zur Verfügung.
Informieren Sie sich Klicken Sie hier für weitere Informationenhier gern weiter.

Segeln, Surfen, Angeln

Die Northeimer Seenplatte mit zehn größeren und kleineren Seen bietet für Schwimmer, Surfer, Segler und Angler ein Wassersportparadies. Vogelfreunde können an den besonders geschützten Seen viele seltene Vögel zu Gesicht bekommen. Das Restaurant "Seeterrassen" sorgt für das leibliche Wohl nach einem erfrischenden Bad oder einer Angelpartie.

Tretbootverleih

Seit Juni 2010 bietet das Restaurant "Seeterrassen" einen Tretbootverleih am Beachclub "NOMacabana". Der Betreiber der Seeterrassen, Dirk Bender, hat am hauseigenen Sandstrand einen Steg errichtet, an dem zehn neue Tretboote zum Verleih bereit liegen.

Verbinden Sie Spaß auf dem Wasser mit kulinarischen Erlebnissen, z.B. Boat & Breakfast oder für den Abend Boat & Prosecco. Das Restaurant "Seeterrassen" packt dafür die entprechenden Picknickkörbe.

Weitere Infos und Reservierungen über die "Seeterrassen" Northeim:

www.seeterrassen-northeim.de

Kanufahren

Leine und Rhume sind muntere Wiesenflüsse und daher mit dem Kanu leicht zu befahren. Durch ihre landschaftlichen Schönheiten und die schönen Fachwerkdörfer an den Ufern sind beide Flüsse für Anfänger und fortgeschrittene Kanuten interessant.

Bei der Northeim Touristik ist ein Informationsblatt mit Routenbeschreibungen und mit den Adressen der Kanuverleiher erhältlich. Diese übernehmen auch den Rücktransport der Boote.

Wandern

Northeim ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen im Leinebergland. Die von Burgen gekrönten Höhenzüge erlauben fantastische Blicke über das Leine- und Rhumetal bis hin zu Harz und Solling. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich: Wälder, Wiesen und Felder werden von klaren Seen und munteren Flüssen durchzogen. Mittelalterliche Städte und idyllische Fachwerkdörfer laden zur Rast ein.

Die Northeim Touristik hält Karten und ausgearbeitete Wandervorschläge bereit.

Radfahren

Das Radfahren in den Tälern des Leineberglandes ist durch die große Auswahl an Routen und Landschaftsformen besonders abwechslungsreich. Für Genießer bieten sich beschauliche Touren in den idyllischen Flußauen von Leine und Rhume an, vielleicht zu einer anderen mittelalterlichen Fachwerkstadt oder zu einer der vielen Burgen der Umgebung. Für ambitionierte Radler empfehlen sich Touren im malerischen Wald- und Hügelland, z.B. zum Seeburger See oder zur Rhumequelle, einer der größten Karstquellen Europas.

Fahrräder sind in Northeim am Jugendgästehaus zu mieten. Radwanderkarten und Routenvorschläge sind bei der Northeim Touristik erhältlich.

Ausflüge

Wegen seiner guten Verkehrsanbindung bietet sich Northeim ideal als Standort für Ausflüge im südniedersächsischen Bergland zwischen Weser und Harz an. Die vielseitige Natur- und Kulturlandschaft bietet dem Besucher alle Möglichkeiten: Mittelalterliche Burgen und Klöster erzählen von Fürsten, Rittern und Mönchen. Auf malerischen Flüssen und Seen lassen sich Bootsfahrten unternehmen. Die Bierstadt Einbeck mit ihren romantischen Fachwerkhäusern lohnt ebenso den Besuch wie die lebendige Universitätsstadt Göttingen mit ihrem jungen Flair.

Golf, Kegeln, Reiten, Schwimmen, Tauchen ...

... und viele andere Freizeitangebote findet der Gast ebenfalls in Northeim oder der unmittelbaren Umgebung. Nähere Informationen gibt es bei der Northeim Touristik.