Wahlen

zum Beirat für Menschen mit Behinderungen - Der Beirat für Menschen mit Behinderungen der Stadt Northeim wird am 29.11.2017 für eine Amtszeit von fünf Jahren neu gewählt.

Die Wahl der 14 Mitglieder des Beirates und ihrer Stellvertreterinnen und Stellvertreter gemäß der vorgesehenen Zusammensetzung nach Behinderungsarten erfolgt in einer Wahlversammlung. Die Wahlversammlung besteht aus Delegierten, die von den Vereinen und Gruppen der Menschen mit Behinderungen, die ihren Sitz in Northeim haben, entsandt werden.

Zusätzlich haben sich Einzelbewerberinnen und Einzelbewerber sowie eine weitere Organisation beworben an der Wahlversammlung teilzunehmen. Den Anträgen auf Aufnahme in die Wählerliste wurde zugestimmt. 

Die öffentliche Wahlversammlung findet am Mittwoch, 29. November 2017, 16.00 Uhr, in der Stadthalle Northeim statt.

Die Wahl wird mit einem kleinen Rahmenprogramm durchgeführt, da der Beirat für Menschen mit Behinderungen in diesem Jahr auch sein 25-jähriges Bestehen feiert.