B 3

B 3: Fahrbahnerneuerung zwischen Bovenden und Nörten-Hardenberg

Die ursprünglich für den 6. Oktober geplante Freigabe der Bundesstraße 3 zwischen der Kreisgrenze Göttingen / Northeim (Bovenden) und Nörten-Hardenberg muss auf den 13.10.2017 verschoben werden. Grund hierfür sind witterungsbedingte Verzögerungen.
Die eingerichtete Verkehrsumleitung, sowie die Sperrung der Anschlussstelle Nörten-Hardenberg auf der A 7, bleiben bestehen.
Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Geschäftsbe-reich Gandersheim, mit und bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis.